> Zurück

Fechten mit Lernenden an den Frei`s Schulen in Luzern

Perazza Robert 21.11.2018

Am 20. November war es soweit, wir durften den «schönsten Sport», 50 Lernenden an der Berufsschule in Luzern vorstellen. Dank einer guten Vorbereitung und einem tollen, routiniertem Team, waren die Lernenden sofort motiviert bei der Sache. Es hat sich gezeigt, dass die Faszination und die Neugier, auf den Fechtsport bei allen Teilnehmerinnen vorhanden war. Voller Elan haben die jungen Frauen unsere Präsentation verfolgt, und mit Begeisterung umgesetzt. Dabei hat sich gezeigt, das unsere Gesellschaft ein Potenzial hat, das nicht viele Vereine so vorweisen können. Daher sind wir zuversichtlich, auch diese Alterslücke in unserer Gemeinschaft, etwas ausbauen zu können. Zum Schluss, ist es mir wichtig zu erwähnen, einen Fechtmeister wie Istvan zur Seite zu haben, der mit allen Generationen optimal kommuniziert, und sie auch begeistern kann. Nun sind wir gespannt ob das eine oder andere Talent bei uns anklopft.  

Renato Petrini

Fotos Sporttag Fechten Frei`s Schulen Luzern 20.11.2018.pdf