> Zurück

Kadetten Schweizermeisterschaften 2012

Villiger Olivier 02.12.2012

In Biel an den Schweizermeisterschaften der Kadettinnen und Kadetten (95-97) zeigte die Küssnachter Fechterin Anja Ulrich ein starke Leistung. Focht sie in der Vorrunde noch verhalten, steigerte sich die Schwyzerin in der Direktausscheidung. Nach einem klaren Startsieg trat Anja Ulrich gegen die zum Favoritenkreis zählenden Carlotta Manz aus Lugano an. Mit einer sehr starken Leistung konnte sie zur jeder Zeit das Geschehen diktieren und baute den Anfangsvorsprung kontinuierlich zum Sieg aus. Mit dem gewonnen Selbstvertrauen gelang Anja Ulrich schliesslich auch gegen Christina Spiegelburg ein klarer Sieg. Erst im Viertelfinale musste sie sich von Auréli Ferrara aus Vevey geschlagen geben.

Bei den Burschen fand Stefan Jungo nie richtig in das Turnier. In der KO-Runde blieb der junge Fechter aus Immensee gegen Michel Oppliger, Genf chancenlos. Jori Villiger, welcher seit diesem Jahr für den Zürcher Fechtclub startet, zeigte eine solide Leistung. Im Achtelfinale unterlagen er gegen Gabriel Müller-Nielaba aus Bern. Im Teamwettkampf gewann Jori Villiger zusammen mit dem Zürcher Team hinter Sion Silber.

Cadettes (39)
1. Maude Bovey, Fribourg
2. Leandra Schibler, AFBern
3. Auréli Ferrara, Vevey-Montreux / Cecilia Trojani, SALugano
7. Anja Ulrich, FGK

Cadets (54)
1. Lucas Malcotti, Sion
2. Alexandre Pittet, Biel
3. Flurin Gächter, Biel / Gabriel Müller-Nielaba, Bern
16. Jori Villiger, Zürich/FGK
46. Stefan Jungo, FGK

Cadets Team (11)
1. Sion 1
2. Zürich
3. Sion 2