En garde! Prêts? Allez!
 

 

, Villiger Olivier

Finalplatzierung an der Lugano Challenge

Auf 38 Pisten! kämpften Fechterinnen und Fechter aus ganz Europa um Medallien. Auch an diesem Turnier, welches sehr stark besetzt war, konnte die Fechtgesellschaft Küssnacht überzeugen.

In der Kategorie der Kadetten erreicht Jori Villiger das Finale der besten Acht. Mit einer starken Leistung während dem ganzen Tag erreichte er in der Endabrechnung den tollen fünften Rang. Marino Svellenti zeigte zwei starke Vorrunden. Dies wurde mit dem sechsten Zwischenrang belohnt. Mit der knappen Niederlage gegen den Österreicher Samuel Berktold verpasste Marino Svellenti knapp den Einzug in das Finale.

Benjamin Burschen (35)
1. Dario Remondini, ITA
2. Giorgio Gabriolo, ITA
3. Alessandro Gabriolo, ITA / Gabriel Frizzarin, La Chaux de Fonds
9. Marino Svellenti, FGK

Cadet Burschen (73)
1. Luca Bellomi, ITA
2. Charles-Eric Oswald, Biel
3. Alexis Bayard, Sion / Dario Dall'Osso, ITA
5. Jori Villiger, Zürich/FGK

Cadette Damen (79)
1. Alessandra Bozza, ITA
2. Margherita Carletti, ITA
3. Sara Billi, ITA / Demetra Solani, Fribourg
23. Anja Ulrich , FGK

Juniorinnen (62)
1. François Herren, Bern>
2. Federica Santaandrea, ITA
3. Alexandra Blum, Basel / Pauline Brunne, La Chaux de Fonds
42. Martina Jungo, FGK

Junioren (88)
1. Francesco Lucci, ITA
2. Alessandro Maula, ITA
3. Dario Dall'Osso, ITA / Alexander Korlath, AUT
44. Luc Fankhauser, FGK