En garde! Prêts? Allez!
 

 

, Betschart Chantal

IBF-Turnier Feldkirch

 

Am letzten Samstag sind zwei Nachwuchsfechter aus Küssnacht nach Feldkirch gereist. Jaël Bättig und Chris Betschart konnten so ihre Turniererfahrung erweitern.

 

Die achtjährige Jaël hat ihr zweites Turnier ohne Angst in Angriff genommen. Es starteten 9 Mädchen in der Kategorie U12. Die erste Direktausscheidung gewann sie mit 10-1. Leider wiederholte sich das Resultat im nächsten Gefecht zu Ungunsten von Jaël.

Chris bestritt sein drittes Turnier. Bei den Jungs U12 starteten 18 Fechter. Die Vorrunde überstand er gut. Nach einem Freilos und einer gewonnenen Direktausscheidung verlor er im Viertelfinal ein spannendes Gefecht mit 10-9 und konnte so 10 Gegner hinter sich platzieren.

 

Beide Jungfechter reisten mit vielen neuen Erfahrungen und einem Diplom zum 8. Rang zurück in die Schweiz.

 

Grossen Dank sprechen wir Fechtmeister Istvan Katona aus. Er hat die beiden in Feldkirch mit Rat und Tat begleitet.